Unser Konzept
An erster Stelle steht bei uns das Wohlbefinden der Kinder und ihrer Eltern! Die Grenzen, die uns die Kinder selbst setzen, sind unantastbar!


Dies beinhaltet vor allen Dingen, dass wir die Kursstunden auf die Fähigkeiten und Befindlichkeit der einzelnen Kinder abstimmen. Liebevolle und geduldige Eltern, die Vertrauen zum Wasser vermitteln, sind die Basis, um Wasserängsten vorzubeugen.

Kinder, die vom Babyalter an die Möglichkeit haben, das Element Wasser zu erleben, erhalten dadurch eine ideale Möglichkeit, auf allen Sinnesebenen spielerisch gefördert zu werden.
Spiel, Wasserspaß und liebevolle Begleitung helfen eurem Baby, einen natürlichen und
angstfreien Zugang zum Element Wasser zu entwickeln.
Die Entwicklung eures Kindes wird durch das gemeinsame Erleben mit Ihnen und dem Gefühl der Verbundenheit, der Sicherheit und der Geborgenheit unterstützt. Häufiges Wiederholen der Übungen und Spiele unterstützt die Kinder in ihrem individuellen Lernprozess.
Durch einfache Rituale lernen die Kinder spielerisch einen vertrauten Umgang mit dem neuen Element (Wasserspritzer, Eintauchen des Gesichts, sicherer Sprung ins Wasser etc.).  Das Kind wird nicht maximal, sondern optimal gefördert. (was will und braucht das Kind jetzt in diesem Moment!)